Rohde-Hinze Sammlung

Im Juli 2015 versteigerte das renommierte Berliner Auktionshaus Grisebach die Sammlung Rohde-Hinze. Diese gilt als die letzte wichtige Sammlung aus Berlins „Goldener Ära“ der 20er Jahre des 20. Jahrhunderts.

Studio Mahr entwickelte ein zeitgenössisches und visuell reduziertes Corporate Design, das sich einerseits von der Opulenz  der Alten Meister absetzt und die Sammlung andererseits in der Gegenwart verortet.