Dr. Jaglas

Seit Jahrzehnten stellt die Apothekerfamilie Jagla, nach einer mittelalterlichen Klosterapotheken-Rezeptur in Manufaktur einen köstlichen Kräuterbitter her. Die Basis der Rezeptur entstammt der „Pharmacopoea Germanica“ (Deutsches Arzneibuch). Das Deutsche Arzneibuch fungiert bis heute als wertvolles Nachschlagewerk für Kräuterkunde, Qualitätsprüfungen und die grundlegenden Herstellungsschritte ihrer Kräuterbitter.

Für das Familienunternehmen haben wir eine neue Corporate Identity sowie das Verpackungsdesign für die Kräuterbitter entwickelt. Das Design reflektiert einerseits die spezifische Tradition und Geschichte dieser Kräuterbitter und entwickelt gleichzeitig eine zeitgenössische visuelle Interpretation ihrer historischen Werte. Die im Design aufgegriffenen botanischen Zeichnungen entstammen der historischen Periode in der die Original-Rezeptur entstand.